Programm

Beim 14. Rostocker E-Government-Forum wird es im Vergleich zu den Veranstaltungen der Vorjahre weniger Vorträge und mehr Diskussionen geben. Anmerkungen sind den Organisatoren unter willkommen.

 

Montag, 09.12.2019 Strand-Hotel-Hübner
Seestraße 12,
D-18119 Rostock-Warnemünde

Ansprechpartner: Jörg Schröder (GeoMV e.V.)

9:30 Uhr Anmeldung
10:00 Uhr Eröffnung und Begrüßung
Jörg Schröder, GeoMV e.V.
Claus Ruhe Madsen (Oberbürgermeister der Hanse- und Universitätsstadt Rostock)
10:15 Uhr

Eröffnungsvortrag
Was braucht es zur erfolgreichen Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im ländlichen Raum?
Andreas Wellmann (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern e. V.)

11:00 Uhr

Podiumsdiskussion
Thomas Batzer (zukünftiger Verbandsvorsteher des Zweckverbandes eGo-MV)

Andreas Wellmann (Geschäftsführendes Vorstandsmitglied des Städte- und Gemeindetages Mecklenburg-Vorpommern e. V.)

Karsten Gillhaus (Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V, Leiter Abt. 5 Digitalisierung in Wirtschaft und Verwaltung, Breitbandausbau)

Detlef Bartsch (Ministerium für Energie, Infrastruktur und Digitalisierung M-V, Referat 500 Grundsatzfragen der Digitalisierung, Kommunales eGovernment mit BkE, Breitbandausbau) (angefragt)

12:00 Uhr MITTAGESSEN
13:00 Uhr

Was liefert uns das Digitalisierungsprogramm Phase 2 von Bund und Ländern verbindlich?
Jörg Schröder (GeoMV e.V. und  BFPI GmbH, kommunaler Berater des FIM-Bausteins Prozesse)

13:30 Uhr Organisation der kooperativen Zusammenarbeit
Thomas Batzer (zukünftiger Verbandsvorsteher des Zweckverbandes eGo-MV)
14:00 Uhr Infrastruktur Teil 1: MV-Serviceportal
Thomas Weber (Management Consultant IT-Strategie & E-Government, DVZ Datenverarbeitungszentrum Mecklenburg-Vorpommern GmbH)
14:30 Uhr KAFFEEPAUSE
15:00 Uhr Infrastruktur Teil 2: Integration kommunaler Umsetzungsprojekte
Andreas Schreiber (KSM Kommunalservice Mecklenburg AöR)
15:30 Uhr Abschlussdiskussion und Fazit des Forums
16:00 Uhr AUSKLANG / FEIERABENDBIER
17:00 Uhr VERABSCHIEDUNG