Sicheres eGovernment:
Herausforderung für die Verwaltung!

05. Dezember 2016
Rostock Warnemünde

 

 

SIS GmbH Büro für praktische Informatik Init AG
DVZ M-V GmbH Sascia Wheregroup
Infrest DataGroup Governikus
T-Systems Datenzentrale Baden Würtemberg Codia  
PLANET IC GmbH Checkpoint GmbH    

 

11. Rostocker eGovernment-Forum 2016

Durch die zunehmende Digitalisierung in der Verwaltung laufen heute die Verwaltungsprozesse IT-gestützt und basieren auf einer funktionierenden Informationstechnik und sicheren Informationsinfrastrukturen. Die zunehmende Bedrohung dieser Infrastrukturen durch Cyberkriminalität stellt erhöhte Anforderungen an die IT-Sicherheit und den Schutz der kritischen Informationsinfrastrukturen. Eine angemessene Sicherheit ist die Voraussetzung, die Vorteile und Möglichkeiten der vernetzten Verwaltung sicher und dennoch umfassend auszuschöpfen.

Zunehmende Bedeutung kommt dabei der Verwendung offener Standards und Schnittstellen zur Integration von Dokumenten-Management und vernetzten Verwaltungsprozessen (eAkte) zu. Eine standardisierte, technologische Ausrichtung ist dabei von ebenso großer Wichtigkeit wie die Einbeziehung von Synergie-Effekten durch die Bildung von Netzwerken und Kooperationen.

Vor diesem Hintergrund verfolgt das 11. Rostocker eGovernment-Forum das Ziel, anhand von Fachvorträgen und Praxisbeispielen neuartige Konzepte und Lösungen aus den Themen bereichen

  • IT-Sicherheit
  • Dokumenten-Management und elektronische Akte
  • Kommunales und interkommunales eGovernment
  • GeoGovernment
  • Fachverfahren in der öffentlichen Verwaltung

vorzustellen und Gelegenheit zu einem Gedanken- und Erfahrungsaustausch zu schaffen.

Das 11. Rostocker eGovernment-Forum wendet sich an interessierte Experten und Anwender aus Verwaltungen und Dienstleistungsunternehmen, für die das Thema eGovernment eine hohe Signifikanz hat.

Dipl.-Inf. Guntram Flach
GeoMV e.V.